27. Mai 2019 · Kommentieren · Kategorien: Dateien

Sie können versteckte Dateien und Ordner in Android jederzeit ein- und ausblenden.

Hier sehen wir drei verschiedene Möglichkeiten, android versteckte dateien anzeigen (in diesem Fall verwende ich ein Android-Gerät mit Oreo). Du kannst die Methode wählen, die du bevorzugst. Mal sehen, was sie sind.

Verfahren #1

Öffnen Sie den Standard-Dateimanager (derjenige, der mit Ihrem Android-Gerät geliefert wird).
Klicken Sie auf die Registerkarte „Lokal“, wählen Sie den Speicher (Interner Speicher oder Externer Speicher; in diesem Fall habe ich den ersteren gewählt), und tippen Sie dann oben auf das Überlaufmenü (drei vertikale Punkte).

Tippen Sie auf die Option „Versteckte Ordner anzeigen“.

Option Versteckte Ordner anzeigen

Das ist alles. Jetzt können Sie die versteckten Dateien und Ordner des Speichers sehen, in dem Sie sich gerade befinden (in meinem Fall ist es der interne Speicher). Wenn Sie einen anderen Speicher öffnen (in meinem Fall ist es ein externer Speicher), dann können Sie auch die versteckten Elemente dieses Speichers sehen.

So zeigen Sie versteckte Dateien und Ordner in Android und Windows 10 an

  • Wenn Sie versteckte Elemente ausblenden möchten, folgen Sie den obigen Schritten (1 und 2) und klicken Sie dann auf die Option „Versteckte Ordner nicht anzeigen“.
    Option Versteckte Ordner nicht anzeigen
  • Verfahren #2

  • Installieren und öffnen Sie die App ES File Explorer File Manager.
    Klicken Sie nun oben auf das Hamburger-Symbol (drei vertikale Linien).
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option „Ausgeblendete Dateien anzeigen“ sehen. Tippen Sie darauf.
  • Option Versteckte Dateien anzeigen
    Aktiviert Option Versteckte Dateien anzeigen aktiviert
  • Das ist es. Das ist es. Scrollen Sie nun nach unten, bis Sie „Lokal“ sehen. Drücken Sie auf Internal Storage oder SD Card, je nachdem, welche Sie bevorzugen, und dann können Sie die versteckten Dateien und Ordner des Internal Storage oder der SD Card sehen.

Wenn Sie zurückkehren möchten, führen Sie die oben genannten Schritte aus.

Verfahren #3

Verbinden Sie Ihr Android-Gerät über USB mit dem PC (in diesem Fall verwende ich Windows 10).

Schieben Sie sich auf Ihrem Android-Gerät von oben nach unten, und Sie können diese Benachrichtigung sehen:
Benachrichtigung über das Aufladen dieses Geräts durch den USB-Anschluss

Erweitern Sie es und tippen Sie dann darauf.

Nun können Sie dieses Popup sehen:
Verwenden Sie USB, um ein Popup-Fenster zu öffnen.

Speichern

Wählen Sie die Option „Dateien übertragen“.

Das ist es. Das ist es. Öffnen Sie nun den Datei-Explorer auf Ihrem PC, und Sie sehen Ihren Gerätenamen. Klicken Sie darauf.

Sie können nun sowohl den Speicher (intern und extern) Ihres Geräts sehen. Klicken Sie auf die gewünschte Option.
Interne und externe Speicher

Das ist alles. Sie können die versteckten Dateien und Ordner des entsprechenden Speichers sehen.
Versteckte Dateien und Ordner in Windows 10 anzeigen

Windows 10 hat standardmäßig versteckte Dateien und Ordner.

Auf Wunsch können Sie sie jederzeit ansehen und wieder ausblenden.

Hier sehen wir zwei verschiedene Möglichkeiten, versteckte Dateien und Ordner in Windows 10 anzuzeigen. Mal sehen, was sie sind.
Verfahren #1

Drücken Sie Windows + E. Es öffnet sich der „Datei-Explorer“.
Klicken Sie in der Multifunktionsleiste auf die Registerkarte „Ansicht“.

Aktiviere „Versteckte Gegenstände“.

Ausgeblendete Elemente aktiviert

Das ist alles. Jetzt können Sie die versteckten Dateien und Ordner Ihres PCs sehen. Nicht nur das, sondern Sie können auch versteckte Laufwerke Ihres PCs sehen.

Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke ausblenden

  • Gehen Sie in der Multifunktionsleiste auf die Registerkarte „Ansicht“.
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Versteckte Gegenstände“.
  • Ungeprüfte ausgeblendete Elemente
    Verfahren #2
  • Drücken Sie Windows + R. Geben Sie in der Befehlsbox „Steuerordner“ (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie dann die Taste „Enter“.
  • Ausführen des Befehls zum Öffnen der Optionen des Datei-Explorers
  • Es öffnet sich „Optionen des Datei-Explorers“. Navigieren Sie zur Registerkarte „Ansicht“.
  • Suchen und wählen Sie „Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“.
  • Ausgewählt Option Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen
  • Speichern
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.
  • Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke ausblenden
  • Gehen Sie zur Registerkarte „Ansicht“ von „Optionen des Datei-Explorers“.
  • Wählen Sie „Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke nicht anzeigen“.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.